Aktuelles

!!! ACHTUNG FALSCHMELDUNG !!!

Fake1

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den Medien häufen sich derzeit Meldungen, welche von Personen sprechen die durch die Städte ziehen würden um Rauchmelder zu kontrollieren.

Es handelt sich bei diesen Meldungen um sogenannte Fakemeldungen, diese entsprechen nicht den Tatsachen.

Nach Rücksprache mit der Polizei in Eschwege, sind im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen keine solcher Fälle bekannt.

Bitte nehmen Sie daher nicht an der Panikmache teil!

Weiterlesen: !!! ACHTUNG FALSCHMELDUNG !!!

Brand- und Verletzungsgefahr an Silvester

IMG 5920

Durch unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern oder nicht zertifiziertes Feuerwerk kann es zu vielseitigen Verletzungen und Bränden kommen. Schützen Sie sich, umliegende Gebäude und Gegenstände sowie Familie und Freunde. Bitte beachten Sie deshalb:

Weiterlesen: Brand- und Verletzungsgefahr an Silvester

Sicherheit zum mitnehmen

KATWARN heisst eine Anwendung, die vom Bundesamt für Katastrophenhilfe und Bevölkerungsschutz entwickelt wurde und im Gefahrenfall Informationen zu einer Schadenlage, zu Notfällen und Sicherheitsvorkehrungen schnell bereit stellt. Die Anwendung ist für Smartphones und Tablets entwickelt und weist im Falle des Falles per Push-Benachrichtigung auf eine drohende Gefahr hin. Auch im im Werra-Meißner-Kreis ist das Programm ab sofort verfügbar und wird aktiv gepflegt.

Weiterlesen: KATWARN

Rettungsgasse bilden!

Bitte denken Sie daran:

Bei Rückstau - Rettungsgasse bilden!

Für die Helfer und Retter ist eine Rettungsgasse im Notfall dringend notwendig.

Für den Fall, dass Ihre letzten Fahrstunden schon ein wenig her sind haben wir Ihnen nützliche Informationen in leicht verständlicher Form nachfolgend in einem Video zusammen gestellt.

Weiterlesen: Rettungsgasse bilden!

Einheitliche Notrufnummer in der EU

Der 11. Februar ist der Europäische Tag des Notrufs 112. Mit dem Aktionstag soll die lebensrettende Rufnummer in der Bevölkerung noch bekannter gemacht werden. Das Datum wurde bewusst gewählt: der 11. Tag steht für die 11 und der Februar als zweiter Monat im Jahr für die 2.
Bereits seit Dezember 2008 erreichen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union (EU) die Notfalldienste aus allen Fest- und Mobilfunknetzen in allen 27 Mitgliedstaaten gebührenfrei unter der europaweit einheitlichen Notrufnummer 112.

Weiterlesen: Einheitliche Notrufnummer in der EU

Rauchmelder retten Leben!

Rauchwarnmelderpflicht in Hessen

Rauchmelder sind seit eine einfache und effektive Maßnahme um im Brandfall Leben zu retten. Wussten Sie, dass die meisten Menschen bei dem Ausbruch eines Brandes nicht am Verbrennungstod sterben, sondern schlichtweg an den Rauchgasen ersticken?

Weiterlesen: Rauchwarnmelderpflicht